Kanada 2016: Überblick

Flaggen

Drei Wochen British Columbia liegen hinter uns, und natürlich möchte ich hier einen Reisebericht online stellen. Für uns war es der erste Urlaub im Wohnmobil und die erste größere Rundreise mit Kind. Wir sind von Mitte Mai bis Anfang Juni geflogen, hauptsächlich um noch zwei Feiertage mitzunehmen, aber auch um die Hauptsaison zu vermeiden. Unsere Reiseroute hatten wir vorher ganz grob geplant, aber nichts außer dem Camper und den ersten … Weiterlesen

Urlaubsreif

Harry-Dresden-Roman

Der letzte Strand-Urlaub liegt über neun Monate zurück, und ich bin mal wieder rund herum urlaubsreif. Und dank eines kürzlichen eBay-Einkaufs bin ich nun auch endlich bereit dafür: Der nächste Harry-Dresden-Band ist nämlich vor ein paar Tagen bei mir angekommen. In wenigen Wochen werde ich also am Strand von Korfu liegen und „Death Masks“ lesen, den fünften Band der „Harry Dresden“-Reihe von Jim Butcher. Das hat sich irgendwie zu einer … Weiterlesen

Auszeit auf Kreta

Strand

Ich sitze gerade (=geschrieben vor ca. 4 Wochen) in einem 5-Sterne-Resort auf Kreta und genieße eine kurze Pause in den Bespaßungspflichten meiner Zweijährigen. Dank des Netbooks kann ich solche Pausen auch zum Schreiben nutzen, so dass die nächste Zeit für mein Blog vermutlich recht produktiv werden wird. Mindestens die nächsten fünf Beiträge werden euch also mit freundlicher Unterstützung der kretischen Sonne präsentiert. 🙂 Es ist das erste Mal, dass wir … Weiterlesen

Grüße von Mallorca

Dude

Bevor die Erinnerung an den Urlaub vor einigen Wochen verblasst, wollte ich noch ein paar Eindrücke aufschreiben. Wir hatten eine Pauschalreise aus dem Reisebüro nach Port d‘Alcúdia gebucht, im Nordosten der Insel. Man darf da nicht zu viel erwarten, der ganze Ort besteht nur aus Hotels und Spar-Märkten. Allerdings hat er auch einen unheimlich tollen Sandstrand, der vor allem für kleine Kinder geeignet ist. Man muss weit laufen, bis einem … Weiterlesen

Kanada 09: University und Van Dusen Botanical Garden

Haida-Skulptur

Ich sortiere immer noch über tausend Fotos aus den Wochen in Kanada, und das Posten weiterer Urlaubsberichte geht etwas schleppend voran. Heute sind zwei Ausflüge dran, die wir von Vancouver aus gemacht haben. Einen guten Teil der Zeit haben wir uns ja einfach in Downtown herumgetrieben, waren shoppen, sind an der Westküste spazieren gegangen und am letzten Tag, endlich mit Sonnenschein, mit gemieteten Fahrrädern durch den Stanley Park gefahren. Dazwischen … Weiterlesen

Kanada 09: Vancouver

Hochhäuser in Downtown

Wir waren vier ganze Tage in Vancouver, plus den An- und den Abreisetag. In der Zeit haben wir trotz nicht so gutem Wetter und einer Erkältung eine Menge von der Stadt gesehen, und ich muss sagen, Vancouver gefällt mir. Die Stadt ist sehr grün, es gibt kaum eine Straße, in der nicht Bäume stehen, und überall sind kleine Mini-Parks angelegt. Das ist einfach schön anzuschauen, zumal jetzt im Frühling. Da … Weiterlesen

Kanada 09: Lebensmittel

Volvic, Ricola und Gerolsteiner

Einer der ersten Eindrücke, die ich von einem kanadischen Supermarkt hatte: Ich stehe vor dem Getränkeregal auf der Suche nach Mineralwasser und was sehe ich da? Gerolsteiner! Und daneben Volvic! Viele bekannte Marken gibt es hier auch, aber eben Produced in Canada. In diesen beiden Fällen hat aber tatsächlich jemand das Wasser aus Deutschland bzw. Frankreich an die Westküste von Kanada geschafft! Das ist schon ziemlich irre und sinnlos. Erinnert … Weiterlesen

Kanada 09: Vancouver nach Calgary

Calgary Tower

Das hier wird nur mal ein kleiner Zwischenstand unserer Reise, und nicht speziell eloquent, da wir gleich los müssen. In 25 Minuten fahren wir zum Calgary Airport und fliegen von da aus nach Victoria, auf Vancouver Island. Der Hauptteil des Urlaubs ist damit leider vorbei und wir mussten uns gestern schon von den Rocky Mountains verabschieden. Auf der anderen Seite bin ich auch auf Vancouver Island sehr gespannt, wo wir … Weiterlesen

Kanada 09: Erste Eindrücke

Bäume in Vancouver

Da wir im Flugzeug in der Mitte saßen, haben wir beim Anflug auf Vancouver nicht viel gesehen, und so bekamen wir unseren ersten Eindruck von Kanada am Flughafen von Vancouver. Sehr groß und um die nachmittägliche Uhrzeit halbwegs verlassen. So richtig beliebt machten sich die Kanadier nicht, da sie als allererstes unser Gepäck irgendwo anders hin schickten. Nach etwa 45 Minuten tauchten die Koffer dann aber doch noch auf dem … Weiterlesen