Mein neues Smartphone

S4 mini und LG G8s

Ich wollte schon lange mal ein paar Zeilen über meine neues Smartphone schreiben. Hauptsächlich für mich selber, wenn ich diesen Beitrag in vielen Jahren mal wieder rauskrame und über die Details der damaligen Geräte staune. Wobei, „neu“ ist es jetzt nach acht Monaten Dauereinsatz auch nicht mehr direkt. Zur Erinnerung: Nach der Geburt meiner Tochter habe ich smartphone-mäßig mit einem Galaxy S1 angefangen, mit dem ich alles in allem eher unglücklich warWeiterlesen

Synchro-Highlights VI: Die Unterbrecher sind ausgefallen

Unterbrecher

Dieses Mal kommt eine meiner persönlichen Lieblings-Synchro-Stellen aus „Star Trek“. Einfach, weil ich tatsächlich JAHRE gebraucht habe um zu verstehen, was im Original eigentlich gemeint war. Also ein schöner Kontrast zu den aktuellen Fundstücken aus den ersten Beiträgen, wo man es ja beim Hören eigentlich sofort versteht, was das mal heißen sollte. Wir befinden uns am Ende der vierten Staffel TNG, in Episode 4.26 „Redemption, Part I“. Während eines Kampfes … Weiterlesen

Synchro-Highlights V: Kai

the kai herself

Heute geht es um eine Kleinigkeit, die den meisten Zuschauern sicher nicht auffällt. Jeder Fan stutzt dabei aber, und auch jeder Zuschauer, der zwei Folgen vorher schon dabei war. Wir befinden uns wieder in Staffel 3 von DS9, in Folge 3.15 „Destiny“. Direkt nach dem Vorspann kommt dieser Dialog zwischen Commander Sisko und Vedek Yarka vor: Sisko: „Weiß die bajoranische Versammlung von den Prophezeiungen?“
Yarka: „Ja. Auch der Kai … Weiterlesen

Synchro-Highlights IV: Was soll der Mist?

Mist

Heute geht es um eine unfreiwillig komische Übersetzung, die ich schon wieder ganz vergessen hatte, aber an die mich Kaineus erinnert hat. Dafür springen wir kurz zurück zu TNG, zu Episode 4.05 „Remember Me“. Doctor Crusher ist in einer Subraum-Blase gefangen, und gegen Ende fällt auf der Brücke dieser Satz: „Computer, was ist das für ein Mist, den ich da sehe?“ Ok, Crusher ist gestresst und frustriert, aber das ist … Weiterlesen

Synchro-Highlights III: Break-Formation

Break-Formation

Wir schauen uns immer noch mit der Tochter durch „Star Trek“ durch. Mittlerweile sind wir bei DS9 angekommen, und auch hier gibt es immer mal wieder schöne Synchronstellen zu bewundern. Letztens hatte ich ja schon ein Beispiel für eine wörtliche Übersetzung einer Redewendung und für eine Übersetzung, bei der man das falsche Wort erwischt hat. Dieses Mal haben wir eine neue Kategorie: Einfach gar nicht übersetzen! Die Episode … Weiterlesen

Lesetip zum Brexit

Ich habe hier immer mal wieder erwähnt, dass ich gerne den Guardian lese und die Zeitung mittlerweile auch finanziell unterstütze. Ich fühle mich beim Guardian einfach gut informiert. Gerade im täglichen Vergleich zwischen Tagesschau und Guardian fällt oft auf, dass der Guardian bei internationalen Themen früher informiert und mehr in die Tiefe geht. Die Tagesschau-Artikel sind in der Regel kürzer und fassen mehr zusammen, was ja auch Sinn macht, da … Weiterlesen

TNG und reale Technik

ein PADD

Wir haben jetzt innerhalb etwa eines halben Jahres 7 Staffeln „Star Trek TNG“ als Familie zusammen durchgeschaut. Das war sehr spannend, mal wieder die ganze Serie am Stück zu schauen. Neben vielen anderen Dingen fiel mir auch wieder auf, wie gut die Serie an vielen Stellen unsere heutige Technik vorhergesagt hat. Natürlich ist TNG nun 30 Jahre alt und auch nicht in jeder Hinsicht gut gealtert. Viele Details des Sets … Weiterlesen

Synchro-Highlights II: Spielen im Hof

Utopia Planitia

Letztens hatte ich über einen Synchro-Fehler aus einer TNG-Episode geschrieben. Ich fand ihn bemerkenswert, weil er offensichtlich war, selbst wenn man das Original nicht kennt. Die deutsche Version ergab keinen Sinn, aber man konnte durch wörtliches Zurückübersetzen leicht hören, was es im Englischen mal geheißen hatte. Wenige Folgen später, in der DS9-Episode 1.01 „Emissary“, bin ich erneut vor Lachen fast von der Couch gefallen. Dieser Fehler ist aber ein … Weiterlesen

Synchro-Highlights I: Dies wird nicht aufgezeichnet

This is off the record.

Ich bin prinzipiell froh, dass Serien in Deutschland synchronisiert werden. Das hat es mir als Teenager mit eher mangelhaften Englischkenntnissen erlaubt, in der Welt von Star Trek zu versinken, nach Babylon 5 zu reisen, Abenteuer mit MacGyver zu erleben oder mit Duncan MacLeod mitzufiebern. Mittlerweile erlaubt die Synchronisation es mir, amerikanische und britische Serien auch mit meiner neunjährigen Tochter zu schauen. Es ist einfach toll, die Begeisterung für Star Trek … Weiterlesen

Marie Brennan: Lady Trents Memoiren

Cover Band 1

Rezension zu „Lady Trents Memoiren“ Band 1 bis 5 von Marie Brennan, Cross Cult Verlag Normalerweise rezensiere ich ja einzelne Romane, nicht ganze Romanreihen. Nachdem ich Band 1 gelesen habe, war irgendwie keine Zeit dazu, nach Band 2 auch nicht, nach Band 3 auch nicht… Nun schreibe ich das, während ich gerade Band 5 angefangen habe zu lesen (und veröffentliche es Monate nach dem Ende des Buches, wie meistens). Die … Weiterlesen