Garth Nix: Sabriel

Cover Sabriel

Rezension zu „Sabriel“ von Garth Nix, Harper Collins London, 2003, ca. 367 Seiten, Ersterscheinung: 1995 (Australien) Deutsche Ausgaben: „Sabriel“, Bastei-Lübbe Verlag, 2005, ca. 365 Seiten; „Sabriel“, Carlsen Verlag, 2004, ca. 383 Seiten, Hardcover

Ein massiver Wall trennt das Alte Königreich vom etwas moderneren Ancelstierre, bewacht von einer ganzen Garnison. Sabriel lebt nicht weit vom Wall entfernt auf der Ancelstierre-Seite, wo sie das Wyverley-College besucht. Doch die Achtzehnjährige … Weiterlesen

Jim Butcher: Dresden Files I – Storm Front

Cover Storm Front

Rezension zu „Storm Front“ von Jim Butcher, 1. Buch der Dresden Files, Orbit Verlag London, ca. 341 Seiten, 2005, Ersterscheinung: 2000 (USA) Deutsche Ausgaben: „Sturmnacht“, 2006, Knaur Verlag; „Sturmnacht“, 2012, Verlag Feder&Schwert Magic – It can get a guy killed.

Harry Copperfield Blackstone Dresden ist ein Zauberer. Er ist bei weitem nicht der einzige Zauberer, allerdings ist er der einzige, der in den Gelben Seiten steht. „Harry Dresden – Wizard“ heißt es dort. Und: „No Love Potions, Endless Purses, Parties, or Other Entertainment“. Harry hat es nicht immer leicht. Mit der Miete für sein kleines Büro ist er kontinuierlich im Rückstand und die Arbeit für die Polizei von Chicago wirft auch nicht gerade großen Reichtum ab. Doch dann wird Harrys Alltag durch mehr Aufregung unterbrochen, als ihm wirklich lieb ist: Während er entgegen seiner eigentlichen Job-Beschreibung nach einem verschwundenen Ehemann sucht, geschieht ein Doppelmord und Lt. Murphy von der Polizei bittet ihn um seine Mitarbeit. Zwei Menschen wurde von einer unsichtbaren Kraft das Herz herausgerissen, was eigentlich nur mit Schwarzer Magie bewerkstelligt werden kann. Und Harry merkt sehr schnell: Ein Sturm zieht auf über der Stadt, der ihn sehr gut einfach wegfegen könnte…

„Storm Front“ … Weiterlesen

John Connolly: The Book of Lost Things

Cover The Book of Lost Things

Rezension zu „The Book of Lost Things“ von John Connolly, Hodder & Stoughton London, ca. 502 Seiten, Ersterscheinung: 2006 (UK)

Zu Beginn des Zweiten Weltkrieges: David ist 12 Jahre alt und lebt mit seinen Eltern in London, als seine Mutter nach langer Krankheit stirbt. Während David noch trauert, beginnt sein Vater eine Beziehung mit einer anderen Frau, und einige Monate später ziehen David und sein Vater zu … Weiterlesen

Joan Wolf: Der Weg nach Avalon

Cover Der Weg nach Avalon

Rezension zu „Der Weg nach Avalon“ von Joan Wolf, Originaltitel: „Road to Avalon“, Ersterscheinung: 1988 (USA) Deutsche Ausgaben: „Der Weg nach Avalon“, Wilhelm Goldmann Verlag München, 1994, 445 Seiten; Bechtermünz-Verlag, 1998, 445 Seiten

Im 6. Jahrhundert, Britannien: Arthur ist ein junger Schweinehirte, der in einem Dorf in Cornwall lebt. Eines Tages jedoch kommt ein Fremder in das Dorf: Merlin ist Ratgeber des Königs und hochangesehen in Britannien. … Weiterlesen

Eoin Colfer: Artemis Fowl 1 bis 3

Cover Artemis Fowl

Rezension zu den ersten drei „Artemis Fowl“-Büchern von Eoin Colfer

Artemis Fowl ist der Spross einer traditionsreichen irischen Familie – von Verbrechern. Doch als er elf ist, sinkt das Schiff seines Vaters auf einer Geschäftsreise vor der russischen Küste. Sein Vater bleibt verschollen, das Vermögen der Fowls ist drastisch reduziert und seine Mutter zieht sich immer mehr in sich selbst zurück. Nun liegt es an Artemis, die … Weiterlesen

Mary Gentle: Ash – A Secret History

Cover Ash

Rezension zu „Ash – A Secret History“ von Mary Gentle, Ersterscheinung: 2000 (UK), Victor Gollancz London, 1113 Seiten

Der Roman beginnt mit einem Buch im Buch: „Ash – A Lost History of Burgundy“ von Dr. Pierce Ratcliff. Dr. Ratcliff hat einen historischen Text entdeckt, das Fraxinus-Fragment, und zusammen mit anderen Dokumenten hat er daraus die Lebensgeschichte der mittelalterlichen Söldnerin Ash geschrieben. Diese Geschichte wird uns nun präsentiert … Weiterlesen

Filmkritik: Stardust

Stardust

Review zum Film „Stardust“ (dt. „Der Sternwanderer“), UK/USA, 2007 Regie: Matthew Vaughn, Schauspieler: Charlie Cox (Tristan Thorn), Claire Danes (Yvaine), Michelle Pfeiffer (Lamia), Robert De Niro (Captain Shakespeare), Mark Strong (Septimus), Ian McKellen (Erzähler)

Tristan Thorne, der Hauptcharakter des Films, wechselt von einem englischen Dorf des 19. Jahrhunderts in die „Zauberwelt“ Stormhold. Seine große aber unerreichte Liebe hat ihm nämlich … Weiterlesen