Bryan Adams: Get Up

Get Up!

Es gibt nicht viele CDs, die ich sofort und ohne zu zögern bestelle, ohne auch nur auf den Preis zu schauen. Als letzten Oktober mit „Get Up!“ das neue Album von Bryan Adams rauskam, war das so ein Moment. Seit „11″ im Jahre 2008 erschien, gab es Livealben und eine CD mit Coversongs, aber sieben Jahre sind schon eine lange Pause. Bryan Adams ist in der Zeit halt zweimal Vater … Weiterlesen

Regina Spektor: What We Saw From The Cheap Seats

What We Saw From The Cheap Seats

Zur Abwechslung will ich mal wieder ein Album und eine Musikerin vorstellen. Auf Regina Spektor bin ich über den Narnia-Soundtrack aufmerksam geworden, zu dem sie das Lied „The Call“ beigesteuert hat. Dieses wunderbare Lied kann ich immer wieder hören, und deshalb hab ich mir bei Spotify dann einfach mal alle ihre Alben angehört. Ihr neuestes Album „What We Saw From The Cheap Seats“ habe ich mir nun auch zugelegt.
Weiterlesen

The Common Linnets

Cover The Common Linnets

„The Common Linnets“ ist der Name der musikalischen Zusammenarbeit der Niederländer Ilse DeLange und Willem Bijkerk, mit dem Künstlernamen Waylon. Gleichzeitig ist es auch der Titel ihres ersten Albums. Mir und vielen anderen wurde das Duo bekannt, als sie 2014 den zweiten Platz beim Eurovision Song Contest belegten. Das ist mir so auch noch nicht passiert: Ich habe mir relativ kurz entschlossen das Album eines ESC-Teilnehmers gekauft. Den ESC schaue … Weiterlesen

The Proclaimers: The Very Best Of

The Very Best Of

Ich hatte ja vor einiger Zeit beschrieben, auf welchen Wegen ich normalerweise zu Musik komme. Heute möchte ich mal wieder eine CD vorstellen, auf die ich über eher verschlungene Pfade gestoßen bin, nämlich das letztes Jahr erschienene Best-Of-Album der Proclaimers. Das kam so: Wir haben damals nach fast zwei Jahren Pause mal wieder neue Episoden von „Doctor Who“ geschaut (neu im Sinne von „die noch fehlenden Folgen von vor … Weiterlesen

Roger Taylor: Fun On Earth

Fun On Earth

„Fun on Earth“ ist das neueste Solowerk des Queen-Drummers Roger Taylor. Das Album erschien im November 2013, und noch nie habe ich mir ein Album schneller bestellt. Zwischen der Information, dass es eine neue CD von Roger Taylor gibt, und dem Klicken des Bestellen-Buttons auf Amazon lagen vielleicht anderthalb Minuten.

Roger Taylor war bzw. ist ein Mitglied der bekannten Band Queen. Was viele nicht wissen ist, dass … Weiterlesen

Andy McGaw: Colour and Light

Colour And Light

Heute möchte ich euch einen ziemlich unbekannten kanadischen Songwriter vorstellen: Andy McGaw. Normalerweise wandern CDs nach einem Jahr oder so von meinem Schreibtisch ins Regal, wenn ich es aufgegeben habe, ein paar Zeilen dazu zu schreiben. Andy McGaws Album „Colour and Light“ habe ich nur als Download erworben, aber nach langer Zeit nehme ich mir nun doch noch die Zeit, endlich etwas über seine Musik zu schreiben und vielleicht den … Weiterlesen

Amy Macdonald: Life In A Beautiful Light

Life In A Beautiful Light

Auf die Musik von Amy Macdonald wurde ich aufmerksam, als ihr erstes Album „This Is The Life“ erschien und ich sie im britischen Morgenmagazin gesehen habe. „This Is The Life“ höre ich immer noch gerne, und ich habe mir natürlich auch das Nachfolgealbum „A Curious Thing“ sofort geholt, als es 2010 erschien. Leider hat damals für einen Blogeintrag die Zeit nicht gereicht, aber nun ist Amys drittes Album erschienen … Weiterlesen

Bonny Portmore

Highlander 3

Diesen Beitrag will ich untypischerweise mal einem einzelnen Lied widmen und den Erinnerungen, die für mich daran hängen. „Bonny Portmore“ ist ein irisches Traditional. Es stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde 1840 zum ersten Mal veröffentlicht. Ich kenne dieses Lied aktuell etwa mein halbes Leben lang. Ich denke, so gegen 1996 habe ich es zum ersten Mal gehört, und zwar im Film „Highlander III“. Den hatte ich vom … Weiterlesen

Neues von Bryan Adams

Ein Fan der Musik von Bryan Adams bin ich schon lange. Endgültig zum Fan wurde ich im November 2004 durch sein Konzert in Leipzig. Bei aller Begeisterung für Queen und David Gray, das Adams-Konzert führt die (sehr überschaubare) Liste meiner besuchten Konzerte deutlich an. Es war einfach eine sehr geniale Show! Anyway, das letzte Studioalbum „11″ von 2008 hat mich irgendwie nicht so vom Hocker gerissen. Alles gut … Weiterlesen

Roger Taylor: The Unblinking Eye

The Unblinking Eye

Vor ein paar Tagen schrieb ich noch, dass „The Cosmos Rocks“ irgendwie nicht an die Soloarbeiten von Roger Taylor und Brian May rankommt, und siehe da, gestern flattert mir ein Queen-Newsletter ins Postfach, der einen neuen Song von Roger Taylor ankündigt. Wow! Das kam überraschend, aber da konnte ich natürlich nicht anders als zuzugreifen. Und um das schon mal vorwegzunehmen: Ich bin begeistert! 🙂 Roger Taylor schreibt dazu … Weiterlesen