David Gray ist wieder da

Nur noch wenige Wochen, dann erscheint das neue Album von David Gray: „Draw The Line“. Ich muss sagen, ich bin schon wirklich gespannt! Die erste Single, „Fugitive“, kann man hier in UK ab 6. September bei Amazon kaufen, sehe ich gerade. Das ist ja leider noch etwas hin. Dafür gibt es von David Gray gerade ein anderes, tolles Angebot: Wenn man sich für den Newsletter registriert, kann man … Weiterlesen

United Breaks Guitars

Hier war es die letzten Wochen über furchtbar still, da mich ein Projekt auf Arbeit so ziemlich komplett beschäftigt hat. Das, und alles mögliche an anderen Sachen, wie das WordCamp UK hier in Cardiff. Das wird sich bald bessern, hoffe ich, aber fürs erste wollte ich schnell einen Link posten. Die Story war vor ein paar Tagen im Morgenmagazin der BBC: Der kanadische Sänger Dave Carroll flog im … Weiterlesen

Kanada 09: University und Van Dusen Botanical Garden

Haida-Skulptur

Ich sortiere immer noch über tausend Fotos aus den Wochen in Kanada, und das Posten weiterer Urlaubsberichte geht etwas schleppend voran. Heute sind zwei Ausflüge dran, die wir von Vancouver aus gemacht haben. Einen guten Teil der Zeit haben wir uns ja einfach in Downtown herumgetrieben, waren shoppen, sind an der Westküste spazieren gegangen und am letzten Tag, endlich mit Sonnenschein, mit gemieteten Fahrrädern durch den Stanley Park gefahren. Dazwischen … Weiterlesen

Kanada 09: Highlander-Fundstücke

MacLeod Building

Ich weiß, der Name „MacLeod“ ist nicht halb so selten wie man meinen könnte. Trotzdem finde ich als Highlander-Fan Fundstücke wie dieses einfach witzig. Das erste Bild stammt von der University of British Columbia und zeigt das „Electrical & Computer Engineering“-Gebäude. Richtig witzig wird es erst, wenn man weiß, dass Duncan MacLeod in einer Episode an der Uni von Seacouver, dem fiktionalen US-Pendant des Drehortes Vancouver, unterrichtet hat. Dann … Weiterlesen

Kanada 09: Vancouver

Hochhäuser in Downtown

Wir waren vier ganze Tage in Vancouver, plus den An- und den Abreisetag. In der Zeit haben wir trotz nicht so gutem Wetter und einer Erkältung eine Menge von der Stadt gesehen, und ich muss sagen, Vancouver gefällt mir. Die Stadt ist sehr grün, es gibt kaum eine Straße, in der nicht Bäume stehen, und überall sind kleine Mini-Parks angelegt. Das ist einfach schön anzuschauen, zumal jetzt im Frühling. Da … Weiterlesen

Fedcon XVIII, Teil 2

Mark Sheppard

Mit doch reichlicher Verspätung will ich noch ein paar weitere Eindrücke der Con festhalten. In Teil 1 hatte ich ja hauptsächlich den Freitag beschrieben. Der Samstag begann relativ früh mit Panels von Robert Picardo und Summer Glau. Bei der Opening hatte Summer Glau noch gefehlt, weil sie wohl Probleme mit Asthma und/oder einer Erkältung hatte. In ihrem Panel merkte man ihr das auch an, und ich finde es toll … Weiterlesen

Kanada 09: Lebensmittel

Volvic, Ricola und Gerolsteiner

Einer der ersten Eindrücke, die ich von einem kanadischen Supermarkt hatte: Ich stehe vor dem Getränkeregal auf der Suche nach Mineralwasser und was sehe ich da? Gerolsteiner! Und daneben Volvic! Viele bekannte Marken gibt es hier auch, aber eben Produced in Canada. In diesen beiden Fällen hat aber tatsächlich jemand das Wasser aus Deutschland bzw. Frankreich an die Westküste von Kanada geschafft! Das ist schon ziemlich irre und sinnlos. Erinnert … Weiterlesen

Kanada 09: Vancouver nach Calgary

Calgary Tower

Das hier wird nur mal ein kleiner Zwischenstand unserer Reise, und nicht speziell eloquent, da wir gleich los müssen. In 25 Minuten fahren wir zum Calgary Airport und fliegen von da aus nach Victoria, auf Vancouver Island. Der Hauptteil des Urlaubs ist damit leider vorbei und wir mussten uns gestern schon von den Rocky Mountains verabschieden. Auf der anderen Seite bin ich auch auf Vancouver Island sehr gespannt, wo wir … Weiterlesen

Kanada 09: Erste Eindrücke

Bäume in Vancouver

Da wir im Flugzeug in der Mitte saßen, haben wir beim Anflug auf Vancouver nicht viel gesehen, und so bekamen wir unseren ersten Eindruck von Kanada am Flughafen von Vancouver. Sehr groß und um die nachmittägliche Uhrzeit halbwegs verlassen. So richtig beliebt machten sich die Kanadier nicht, da sie als allererstes unser Gepäck irgendwo anders hin schickten. Nach etwa 45 Minuten tauchten die Koffer dann aber doch noch auf dem … Weiterlesen

Fedcon XVIII

Maritim Bonn

Vom 1. bis 3. Mai waren wir wie fast jedes Jahr zur Fedcon in Bonn. Und während ich letztes Jahr etwas enttäuscht war von der Con, hat es sich dieses Jahr wieder voll gelohnt. Das folgende wird kein vollständiger Conbericht, sondern mehr eine willkürliche Sammlung von Erinnerungen und Gedanken zur Fedcon XVIII. Fotos folgen später, da fehlt mir gerade etwas die Zeit zu. Der Freitag hatte dieses Jahr relativ viel … Weiterlesen