Hole in the wall

Hole in the wall

Heute nur mal eine kurze Beobachtung am Rande: Ich finde den Ausdruck „Hole in the wall“ so lustig, den sich die Barclays Bank für ihre Geldautomaten hat schützen lassen (ich sollte also vermutlich „Hole in the wall™“ schreiben). Keine Ahnung, ob man das vorher auch schon so sagte, aber an allen Barclays-Geldautomaten steht das jedenfalls so dran. Jedenfalls denen, die außerhalb der Bank stehen. Und man muss ja zugeben: Es … Weiterlesen

Mae hi‘n bwrw glaw!

Regen

Wie der Waliser sagen würde. Soll heißen: Es regnet. Auf das Wetter als Blogthema zurückzugreifen ist eigentlich nicht direkt spannend, aber ich wollte wenigstens mal ein bisschen was zu den Unterschieden zum deutschen Wetter schreiben. Wales liegt an der Westseite der Insel und kriegt sein Wetter in der Regel direkt vom Atlantik geliefert. Wenn es in Jasper Ffordes Büchern scherzhaft heißt, das Motto des walisischen Tourismus-Ministeriums sei „It’s not always … Weiterlesen

Kinojahr 2008

Hellboy 2

Nachdem ich nun endlich die letzten Filme für 2008 in meinen Kinobesuche-Artikel eingetragen habe, soll natürlich wie letztes Jahr auch ein kurzes Resümee folgen. Im April war ich ja noch eher enttäuscht von diesem Jahr. Es wurde dann dank einiger Sommer-Blockbuster noch etwas besser, aber alles in allem war das ein eher maues Jahr, finde ich.

Zuerst mal wieder eine kurze Statistik: Kinobesuche: 18 … Weiterlesen

Kinobesuche 2009

So, ein neues Jahr, ein neuer Artikel. Auch hier werde ich wie schon 2007 und 2008 meine Kinobesuche festhalten. Für die meisten Filme fehlt mir leider die Zeit oder das Interesse, eine ausführliche Review zu schreiben. Aber für ein paar Zeilen soll es doch reichen. Und dann fangen wir gleich mal an mit…

Gesehen: Anfang Januar 2009, auf Englisch, Kino: Cineworld Cardiff, IMDB-Infos Skeeter … Weiterlesen

Chaos auf und neben dem Bürgersteig

Parkgewohnheiten

Ich habe letztens mit ziemlicher Verspätung das Buch „A Year in the Merde“ gelesen, die Geschichte eines Briten, der ein Jahr in Paris lebt. Sehr lustig, vor allem da man als Deutscher über beide Seiten der Geschichte lachen kann. *g* Aber was ich eigentlich sagen wollte: Eine Szene des Buches hat eine Vermutung bestätigt, die ich schon länger hatte. “See the way they walk?” Jake waved his right arm as … Weiterlesen

23:58 Uhr

Feuerwerk

23:58 Uhr – das ist die Minute, in der ich an Silvester den ersten Böller gehört habe! Vielleicht hatte ich den ganzen Tag was auf den Ohren, aber ich habe ehrlich noch nie ein so ruhiges Silvester erlebt. 🙂 Wir haben es dieses Jahr auch ruhig angehen lassen und spontan mit Freunden gefeiert. Aufgrund der Kälte haben wir uns nicht in den Park gestellt und das offizielle Feuerwerk angeschaut, dessen … Weiterlesen

Ich lese wieder

Ganz früher, zu Schulzeiten, war ich ja mal sehr stolz drauf, mindestens hundert Bücher pro Jahr zu schaffen. Einige Zeit konnte ich diese Quote nur halten, indem ich die eher dünnen Perry-Rhodan-Hefte mitgezählt habe, und dann habe ich irgendwann durch die Arbeit immer weniger gelesen, was 2006 in mageren sieben Büchern gipfelte! Gut, da waren auch zwei Wälzer jenseits der 700 Seiten dabei, was mich immer einige Monate kostet … Weiterlesen

Thunderbird 2.0: Wunsch- und Meckerliste

Dies ist Teil eines längeren Artikels zum E-Mail-Programm „Thunderbird 2.0″. In Teil eins ging es um Features und allgemeine Hinweise, in Teil zwei um Konten und Einstellungen. Hier folgt noch eine Liste an Dingen, die mich an Thunderbird 2.0 stören, sowie ein paar Links.

Im großen und ganzen ist Thunderbird ein gutes Programm, und wie … Weiterlesen

Thunderbird 2.0: Konten und Einstellungen

Vor ein paar Tagen hatte ich den ersten Teil dieses längeren Artikels gepostet. Hier geht es nun weiter mit diversen Einstellungen des Mail-Programms „Thunderbird“ 2.0.

Beim ersten Start des Programms bietet einem ein Assistent das Anlegen eines neuen Kontos an. Später kann man dies unter Extras > Konten tun. Zuerst legt man sinnvollerweise die benötigten SMTP-Server an (siehe oben). Die Daten … Weiterlesen

Thunderbird 2.0: Features und Hinweise

Als ich vor etwa zwei Jahren von Outlook Express auf Thunderbird umstieg, habe ich das zum Anlass genommen, einen längeren Artikel für eine geplante technische Sektion meiner damals geplanten Website zu schreiben. Tja, den Text habe ich nun gerade wieder ausgegraben und er ist nicht schlecht genug, um ihn einfach so zu löschen. 😉 Deshalb gibt es in den kommenden Tagen diesen Text in drei oder vier Teilen.

Weiterlesen