Stuttgarter Strasse

Ehrlich gesagt dachte ich zuerst, da will mich jemand veräppeln, als ich auf einem Stadtplan von Cardiff eine „Stuttgarter Strasse“ entdeckt habe! Google glaubt das offenbar auch und nennt die Straße „Dumfries Lane“. Aber diese Straße gibt es wirklich:

Straßenschild

Und das hat auch einen Grund: Stuttgart ist seit über 50 Jahren eine Partnerstadt von Cardiff, genau wie Nantes. Deswegen geht die Stuttgarter Strasse auch direkt in den Boulevard de Nantes über. Insgesamt hat Cardiff fünf Partnerstädte bzw. -regionen: Stuttgart, Lugansk, Nantes, Xiamen und die Hordaland-Region rund um Bergen, Norwegen.

Diese Idee finde ich übrigens sehr nett. Eine Straße oder einen Platz nach einer Partnerstadt zu benennen ist ja fast schon üblich. So gibt es in Bonn etwa eine Oxfordstraße und passend dazu in Oxford den Bonn Square. Das aber auch in der fremden Sprache zu tun, ist eine hübsche Geste.

Für die 40 Meter Stuttgarter Strasse hat man sich allerdings auch eine Ecke ausgesucht, an der außer drei, vier Bürobauten nicht viel steht. Und die Geste ging auch nicht soweit, „Strasse“ mit ‚ß‘ zu schreiben. (siehe Kommentare) Die anderen drei Partnerstädte haben sich, soweit ich das sagen kann, bisher noch nicht in Straßennamen niedergeschlagen. 😉

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit

5 thoughts on “Stuttgarter Strasse

  1. Hi JR!

    Daß die Caridffer den „Straßennahmen“ nicht mit „ß“ schreiben, liegt wohl einfach daran, daß sie wahrscheinlich kein ß in ihrem Alphabet haben und wohl auch nicht über einen griechischen Zeichensatz verfügen, wo sie wenigstens das kleine Beta als guten Ersatz hätten nehmen können. 😉

    Gruß,
    Kaineus.

  2. Man sollte aber bedenken, dass es sich hier um Großbuchstaben handelt. Da wird das ‚ß‘ in Deutschland meist auch in zwei ‚S‘ aufgelöst. Ich habe jetzt allerdings hier keine Straßennamen direkt vor Augen.

  3. Danke für den Hinweis, da hast Du natürlich absolut Recht! Da hab ich mal wieder nicht zu Ende gedacht… 😉

  4. Ja, aber auch hier in Deutschland schreibt man normalerweise „Straße“ auf Straßenschildern mit „ß“, auch wenn alles andere in Großbuchstaben geschrieben ist.

  5. Hab‘ gerade nach Straßenschilder-Bildern gegoogelt: Die Straßen werden allesamt korrekt in Groß-/Kleinschreibung angegeben, und immer ist „ß“ dabei. Soweit sind sie also noch nicht gekommen mit der Rechschreibreform. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachte die Kommentarregeln: 1) Kein Spam, und bitte höflich bleiben. 2) Ins Namensfeld gehört ein Name. Gerne ein Pseudonym, aber bitte keine Keywords. 3) Keine kommerziellen Links, außer es hat Bezug zum Beitrag. mehr Details...

So, noch mal kurz drüber schauen und dann nichts wie ab damit. Vielen Dank fürs Kommentieren! :-)